Einführung in die Urbane Naturpädagogik (Dortmund)

Einführung in die Urbane Naturpädagogik

Wir orientieren uns

Bevor wir uns eingehend mit dem pädagogischen Hintergrund und den Zielsetzungen der Urbanen Naturpädagogik beschäftigen, werden wir uns in diesem Einstiegs-Seminar zuerst mit unserer eigenen Naturverbindung, unserem Verständnis von Natur und unserem Menschenbild befassen: Wir verschaffen uns eine erste forschende Orientierung im Natur-Raum selbst und in Bezug auf die eigene Bewegung und Verbindung in und mit diesem Raum.

Folgende Orientierungs-Fragen können uns dabei leiten und mögliche Ausrichtungen aufzeigen: Wie begegne ich selbst der Natur? Wie fühle ich mich mit der Natur verbunden? Was sind meine Absichten, wenn ich Menschen in die Natur begleite?

Im Anschluß daran erhalten wir einen ersten Einblick in die Prinzipien und den pädagogischen Hintergrund der Urbanen Naturpädagogik. Zudem werden wir natürlich auch Raum haben, über Fragen und mögliche Ängste im Umgang mit Natur und Menschen zu reflektieren.

Zertifikatsseminar

Termin

30.03.-31.03.2017 (Anmeldeschluss: 22.03.2017)

Uhrzeit

Donnerstag 9.30-16.00 Uhr, Freitag 9.30-16.00 Uhr

Seminarort

  Dortmund – Schultenhof

Dozentin

Marion Metzger

Seminarinhalte

  • Reflektion über die eigene Verbindung zu Natur und Mensch
  • Pädagogischer Hintergrund,  Zielsetzungen  und Prinzipien der Urbanen Naturpädagogik
  • Methoden und Rituale zum Ankommen

Kosten

€ 165,-