Nix wie raus! Waldtage mit Kindergartenkindern

Nix wie raus!

Waldtage mit Kindergartenkindern

Das Kindergartenalter ist die Zeit der kleinen Forscher*innen. Gerade die Natur bietet hinsichtlich frühkindlicher Selbstbildungspotentiale einen nahezu unbegrenzten Erlebnis- und Erfahrungsraum. Die Kinder experimentieren mit verschiedensten Materialien, sie erleben und erkunden soziale Strukturen und  erproben sich selbst, ihre Fähigkeiten und Grenzen.

In diesem Seminar erarbeiten wir gemeinsam, wie verschiedene Formen von Waldaktionen (Waldtage, Waldwochen etc.) gestaltet und vorbereitet werden können. Wir widmen uns den Fragen: Wie werden Waldaktionen mit dem Ziel einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) geplant und angeleitet? Wie können Kinder in den unterschiedliche Bildungsbereichen mit wenig Zusatzmaterialien in der Natur gefördert werden.

Gemeinsam erarbeiten wir, welche Chancen und Bereicherungen Waldzeiten  für Kinder, Pädagog*innen und den gesamten KiTa-Alltag bieten. An praktischen Beispielen erleben die Teilnehmer*innen Rituale, altersgerechte Spiele, Lieder sowie kreative und forschende Aktionen in der Natur.

Tagesseminar

Termin

06.05.2020 (Anmeldeschluss: 24.04.2020)

Uhrzeit

von 10.00 – 17.00 Uhr (ganztägig draußen)

Treffpunkt

  Bonn: Waldau

Dozentin

Annette Eberth-Keil

Kosten

€ 95,-

Seminarinhalte

  • verschiedene Bildungsbereiche (BNE) in der “Daußen-Zeit” ansprechen
  • Organisation und Gestaltung von Waldaktionen (Waldtage, Waldwochen etc.)
  • Didaktisch-methodischer Aufbau
  • Erarbeitung von Ritualen und Regeln
  • Elternarbeit, Informationen für die Eltern
  • Auswahl geeigneter Geländeformen und Sicherheitsaspekte