Urbanes Gärtnern mit Kindern: am Beispiel der Kölner Querwaldein- GartenClubs

Urbanes Gärtnern mit Kindern

Am Beispiel der Kölner GartenClubs

In diesem Seminar besuchen Sie einen unserer GartenClubs und erhalten so einen interessanten Einblick in die pädagogische Umsetzung des urbanen Gärtnerns mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senior/innen direkt vor Ort.

Zudem erfahren Sie Wissenswertes über die Hintergründe und die praktische Ausgestaltung dieser ungewöhnliche Kooperation zwischen dem Querwaldein e.V. und der Wohnungsbaugenossenschaft GAG. Die Querwaldein-GartenClubs sind ein Modell, welches auch in anderen Städten und Kommunen umsetzbar ist.

Wir gehen gemeinsam folgenden Fragestellungen nach: Was gilt es zu beachten, wenn Sie ein ähnliches Projekt in Ihrer Stadt umsetzen möchten? Was passiert eigentlich während der Gartenclub Öffnungszeiten? Wie sehen die Stundeninhalte aus und was möchte das Querwaldein-Team vor Ort damit erreichen?

Neben konkret GartenClubinteressierten bieten sich hier auch für Pädagog*innen viele Anregungen hinsichtlich urbanem Gärtnern, um mit Ihren Zielgruppen im Kindergarten- oder Schulgarten aktiv werden zu können.

Über die theoretischen Inputs hinaus werden Sie selbst spielerisch-kreativ-gärtnerisch aktiv. An praktischen Beispielen erleben Sie erprobte belebende Methoden, Kreativaktionen und Spiele, die im Rahmen des Urban Gardening einfach mit Kindern und anderen Zielgruppen umgesetzt werden können.

Tagesseminar

Termin

07.09.2018 (Anmeldeschluß 24.08.2018)

Uhrzeit

von 10:00 – 17:00 Uhr

Treffpunkt

  Kölner Querwaldein Gartenclub

Dozenten

Stephan Weinand und Peter Samonig

Kosten

€ 95,-