Einführung in die Urbane Naturpädagogik

Einführung in die Urbane Naturpädagogik

Wir orientieren uns

In diesem Seminar werden wir ganz bewusst mit allen Sinnen in die Natur eintauchen. Wir lernen verschiedene Methoden und Rituale kennen und probieren insbesondere solche aus, die es Gruppen erleichtern sich gegenüber dem Naturraum und der Gruppe zu öffnen. Dazu gehören Kennenlernspiele, Warm-Ups, Methoden zur sinnesorientierten Annäherung an die Natur sowie Möglichkeiten zur Schaffung von Bezugspunkten im entgrenzten Naturraum.

Die Wirkungen der Methoden auf uns selbst werden wir gemeinsam reflektieren und im Kontext des pädagogischen Hintergrunds und der Zielsetzungen der Urbanen Naturpädagogik als einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) betrachten. Auch die Reflexion unserer eigenen Naturverbindung, unseres Verständnisses von Natur, unseres Menschenbildes sowie unserer Absichten als Naturpädagog*innen werden in die Reflexionsrunden mit einbezogen.

Zertifikatsseminar

Termine

12.-13.03.2021 (Anmeldeschluss: 28.02.2021)

Uhrzeit

Freitag 10.00-17.00 Uhr, Samstag 10.00-17.00 Uhr

Seminarort

  Köln, Raum für Wachstum und im Beethovenpark

Dozentin

Alexa Schiefer

Seminarinhalte

  • Methoden und Rituale zum Ankommen in der Natur und der Gruppe
  • Pädagogischer Hintergrund,  Zielsetzungen und Prinzipien der Urbanen Naturpädagogik
  • Einführung in Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Reflektion über die eigene Verbindung zu Natur und Mensch

Kosten

€ 155,-