Stadtnatur – Natur des Menschen: eine Verbindung

Stadtnatur – Natur des Menschen

eine Verbindung

Wer an Stadt denkt, hat in der Regel nicht als erstes die Natur im Blick. Dabei ist Natur überlebenswichtig für das urbane Leben. Sie ist der Grundstoff jeder Stadt und von großer Bedeutung für die alltägliche Lebensqualität. Stadtnatur hat verschiedene Funktionen, die sich auf nahezu alle Lebensbereiche auswirken. Sie bietet nicht nur die Lebensgrundlage für viele Tiere und Pflanzen, sondern kommt auch den in der Stadt lebenden Menschen zugute.

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns mit den scheinbaren Gegensätzen “Stadt” und “Natur” und begeben uns ganz praktisch auf die Suche nach der urbanen Natur. Wir gehen den Fragen nach in welchen Formen wir Natur in Städten finden, welche Rolle diese im urbanen Raum einnehmen und wie wir diese Räume naturpädagogisch erlebbar machen können. Dabei beschäftigen wir uns auch damit, wie Natur und Naturerleben die kindlichen Entwicklung sowie die menschliche Gesundheit ganz allgemein fördert.

Zertifikatsseminar

Termin

25.-26.06.2021 (Anmeldeschluss: 11.06.2021)

Das Seminar wurden vom 19.-20.02.2021 auf den oben stehenden Termin verschoben)

Uhrzeit

Freitag 10.00-17.00 Uhr, Samstag 10.00-17.00 Uhr

Seminarort

Köln, Seminarraum Wandelwerk und umliegende Grünflächen

Dozentinnen

Alexa Schiefer, Tanja Zachris

Kosten

€ 155,-

Seminarinhalte

  • Urbane Naturräume
  • Rolle und Bedeutung der Stadtnatur
  • Mensch-Natur-Beziehung in Städten
  • Entwicklungspsychologische und gesundheitliche Aspekte des Menschen
  • Aktuelle Herausforderungen an die städtische Natur
  • Aspekte von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Hinblick auf die Lebensgemeinschaft Stadt